Herzlich Willkommen !!!

Liebe Eltern, Erziehungsberechtige, Kollegen*innen und Interessierte,

Wir  hoffen, es geht allen Schüler*innen unserer Schule und deren Familien gut.

!!!! Wichtge Information !!!

Wegen des erhöhten Gesundheitschutzes, haben alle Schulen in NRW ab Montag, den 16.03.2020 bis 19.04.2020 geschlossen, um eine weitere Ausbreitung von SARS CoV 2 zu vermindern.

Unsere Schulsozialarbeiterin – Frau Karategin- ist auch während der Schulschließung durchgehend für Sie da.

Sie bietet Ihnen Unterstützung in schulischen und außerschulischen Angelegenheiten und Problemsituationen an.

Schreiben Sie Frau Karategin gerne eine eMail oder rufen Sie an, sie meldet sich umgehend bei Ihnen zurück.

Wenn Sie aufgrund der aktuellen Lage in eine Krisensituation oder finanzielle Notlage gekommen sind, melden Sie sich bei Frau Karategin.

anne.karategin@awo-duesseldorf.de 

Handy 0163 868 9623

Auch die Düsseldorfer Beratungsstellen bieten neben einer telefonischen Erreichbarkeit in Corona-Zeiten zwei besondere Unterstützungsangebote an.

NEU: Telefonische Hotline der Düsseldorfer Beratungsstellen in Zeiten von Corona
Das Jugendamt, das Zentrum für Schulpsychologie und die Düsseldorfer Beratungsstellen freier Träger haben bereits in der letzten Woche eine pädagogisch-psychologische Telefon-Hotline gestartet.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 – 17 Uhr unter 0211 – 8995334.
Die Beratung erfolgt freiwillig, streng vertraulich und kostenfrei.
Weitere Hinweise zum Angebot unter:
www.duesseldorf.de/djeb


NEU: Triple P Online (TPOL) – kostenloser Online-Elternkurs für Eltern in Düsseldorf
Das Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf stellt Triple P ab heute kostenlos als Online-Elternkurs exklusiv für Düsseldorfer Eltern zur Verfügung.
Das Onlineprogramm ist ideal für Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren und ist eines der wirksamsten Elternkurse der Welt.
Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung unter:
www.duesseldorf.de/triplep

Es werden Notgruppen eingerichtet für die Kinder, deren Eltern  in einem systemrelevanten Beruf arbeiten, dazu zählen Mitarbeiter*innen

  • der Feuerwehr
  • der Rettungsdiensten
  • Katastrophenschutz
  • Krankenhauspersonal
  • Ärzte und deren Fachpersonal
  • Apotheken
  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Pflegedienste
  • Stationäre Kinder-und Jugendhilfe
  • Polizei und Ordnungsdienste
  • Verkehrbetriebe
  • Energieversorgung
  • Abfallentsorgung
  • Stadtentwässerung
  • öffentliche Verwaltung

Sollten Sie in einem der genannten Berufe arbeiten und benötigen eine Notbetreuung,  geben Sie bitte eine Arbeitsbescheinigung in der Schule ab.

Fragen bitte an        frank.hoga@schule.duesseldorf.de

Bitte klicken sie hier für das notwendige Formular:

muster-vordruck_betreuungseinrichtungen

Hier finden Sie den aktuellen Erlass zu den Schulschließungen in NRW vom 13.03.2020.

 

200313_erlass_schulschliessungen

 

Auf der folgenden Seite finden Sie, ganz unten, auch alle wichtigen Informationen in Ihrer Sprache.

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Auch das angekündigte Ferienprogramm der OGS für die Osterferien wird abgesagt. Es gelten die selben Bestimmungen wie oben, auch hier haben nur Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, einen Anspruch auf eine Notbetreuung.

Alle Klassenfahrten bis zum Ende des Schuljahres werden abgesagt!!!!

Es sind alle sehr traurig darüber, aber aufgrund der unsicheren Lage sehen wir gerade keinen anderen Weg, um die anfallenden Stornokosten für alle möglichst gering zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

!!!! Wichtge Information !!!

Am Samstag, den 11.01.2020 gab es wieder einen Winter-SchuDi. Die Teilnahme war enorm, so dass viel geschafft werden konnte. Die Eltern und Kinder haben unter Anleitung von Herrn Vethacke, die Kletterlandschaft vollendet. Es wurde geschippt, gebohrt, gehämmert und gespielt.

Gleichzeitig wurde auch in der Rabenklasse fleißig gewerkelt. Die Schrankwände haben einen neuen Anstrich bekommen.

Ein großes und herzliches DANKESCHÖN an alle ELTERN und KINDER. Ohne Ihre Hilfe, wäre vieles nicht möglich.

Die neue Kletterlandschaft wird nach der TÜV Abnahme am Freitag, den 24.01.2020 eröffnet.

Zu diesem Schuljahr gibt es für die Klassen im 1. und 2. Schuljahr einige Veränderungen.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Rudolf-Hildebrand-Schule möchten ihre Schülerinnen und Schüler in Zukunft noch besser im Lernen und in ihren sprachlichen Kompetenzen fördern. Sie haben der Schulkonferenz empfohlen, dass das am besten in jahrgangsbezogenen Klassen geht, in denen mehr Kinder im gleichen Alter unterrichtet werden. Am 6. Juni 2019 hat die Schulkonferenz beschlos- sen, dass zum Schuljahr 2019/2020 die Klassen der Schuleingangsphase jahrgangsbezogen unterrichtet werden. So können die Lehrerinnen und Lehrer noch besser im Blick haben, was jedes ein-zelne Kind in der Klasse braucht. Die Lehrerinnen und Lehrer einer Jahrgangsstufe werden weiterhin zusammen im Team arbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler der  3. und 4. Klasse werden weiterhin in jahrgangsübergreifenden Klassen unterrichtet.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Wichtige Termine inklusive der Ferien und Schließungstage der OGS finden Sie hier.

* Für eine vollständige Darstellung unserer Website wechseln Sie bitte auf Tablet, Notebook oder Desktop-PC.*