Lernwelt Musik  ist ein Angebot der Clara-Schumannn-Musikschule für Kinder im Grundschulalter im Rahmen der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS).

 

Frau Ackermann und Frau Steinmann bieten in den Ganztagsklassen musikalische Grundausbildung, Blockflöte und Musiktheater an.

„Lernwelt Musik”

  • … ist ein ganzheitlicher Musikunterricht.
  • … vermittelt erlebnisorientiert elementare musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • … regt Kinder zu vielseitigem Umgang mit Musik an.
  • … befähigt zu musikalischem Verhalten in der Gruppe.
  • … fördert die auditive Wahrnehmungsfähigkeit. Durch die Hör- und Bewegungsschulung und das Instrumentalspiel erfolgt eine Sensibilisierung des taktilen und visuellen Wahrnehmens und die Entwicklung der Feinmotorik.
  • … beeinflusst  durch das gemeinsame Singen, Musizieren und Bewegen/Tanzen positiv das Sozialverhalten.
Singen und Sprechen

 

  • individuelle stimmliche Erfahrungen machen
  • Kommunikation in der Gruppe verbessern
  • musische Ausdrucksfähigkeit durch Sprache und Gesang erlangen
Elementares Instrumentalspiel und Instrumenteninformation

 

  • Instrumente als „Handwerkszeug” zum Musikmachen entdecken
  • differenzierte Erfahrungen im Spielen und Erfinden von Musik mit Instrumenten und anderen, Schall erzeugenden Materialien sammeln
Musikhören

 

  • Schulung des Gehörsinns
  • Parameter der Musik wahrnehmen und unterscheiden
  • Hören von vorgetragener oder über Tonträger vermittelter Musik

Thematische Schwerpunkte werden individuell zwischen der Schule und der Koordination „OGATA an der Clara-Schumann-Musikschule” abgestimmt.

Die inhaltliche Abstimmung bezüglich des Unterrichts einer jeden Lerngruppe findet zwischen der Schulleitung bzw. Klassenlehrerin und der Lehrkraft „Lernwelt Musik“ statt. Diese Überlegungen berücksichtigen die Inhalte des an der jeweiligen Schule stattfindenden Musikunterrichtes und die Lehrpläne.